Behandlung von gutartigen vaskulären Läsionen (Hautgefäßproblemen) wie Besenreisern, Couperose oder Blutschwämmchen

Besenreiser & Couperose

Die bisher zur Verfügung stehenden Therapiemethoden brachten oft nicht das gewünschte kosmetische Ergebnis, doch mit Einführung der Lasertechnologie konnten immer bessere Erfolge erzielt werden. Hier hat sich insbesondere der NdYAG-Laser bei der Behandlung von Gefäßveränderungen bewährt.

Blutschwämmchen

Altersblutschwämmchen sind stecknadelkopf- bis linsengroße rote Flecken oder Knötchen, die aus erweiterten Blutgefäßen bestehen. Meistens treten sie ab dem 40. Lebensjahr auf. Sie können aber auch schon früher entstehen. Zwar gelten Blutschwämmchen im versicherungsrechtlichen Sinn nicht als Krankheit. Dennoch stören sie häufig, weil sie das gute Aussehen beeinträchtigen. Die Beseitigung der Altersblutschwämmchen ist problemlos mit Laser möglich.

  • Kostenloses Beratungsgespräch & Behandlungsplan

    Lassen Sie sich beraten und wir erstellen gemeinsam einen Behandlungsplan!